Sei kein Warmduscher! Kalt duschen für einen höheren Testosternspiegel!

Es hat einen guten Grund warum unsere Testikels so ungünstig weit außen hängen und keinen sicheren Platz im innerem des Körpers ergattert haben. Denn unsere Bälle brauchen es kalt.

Nur durch eine signifikant kältere Umgebung als unser Körper kann die perfekte Temperatur für die Spermien und Testosteronproduktion gewährleistet werden. Und in einer Zeit von engen Jeans, angenehmen Sitzheizungen und heißen Badesessions kann es dort unten schnell zu unoptimalen Temperaturen kommen.
Und das führt zu veringerter Spermaproduktion, weniger Testosteron, kleineren Hoden und geringerer Fruchtbarkeit.

Deshalb: Keep your balls cool.

Die Vorteile von kalten Wasser

1. Eine kalte Dusche ist eines der besten Möglichkeiten für eine gute Abkühlung von überhizten Testikel. Sprich effektivere Produktion von Testosteron.

2. Es bringt deinen ganzen Organismus in Schwung, Adrenalin wird ausgeschüttet und die Testosteronproduktion angeregt.

3. Es ist eine starke, effektive Möglichkeit, für mehr Selbstdisziplin und ein guter Weg um aus deiner Komfortzone zu kommen.

4. Es weckt besser auf als jeder Kaffee.

 

Gerade jetzt im Sommer ist die beste Zeit um mit kaltem Duschen anzufangen. Einfach unter die Dusche stellen, Regler so kalt wie möglich stellen, Augen zu und aufdrehen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.